GUELI & RIEHL / OUTIN die Spezialisten für die Planung & Ausführung von Arztpraxen aller Fachrichtungen, insbesondere auch Kinderzahnarztpraxen sowie Praxen aus den Bereichen der Kieferorthopädie sowie Mund-, Kiefer- und GesichtschirurgieGUELI & RIEHL / OUTIN die Spezialisten für die Planung & Ausführung von Arztpraxen aller Fachrichtungen, insbesondere auch Kinderzahnarztpraxen sowie Praxen aus den Bereichen der Kieferorthopädie sowie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Spektrum 2017-12-08T14:24:09+00:00

SPEKTRUM

Die Innenraumgestaltung einer Arztpraxis – ein höchst komplexer und anspruchsvoller Vorgang

Jedem Arzt ist die angespannte persönliche Situation seiner Patienten bekannt. Er betritt die Praxis mit Ängsten und Vorurteilen.

Die Bewertung des Arztes, und somit sein wirtschaftlicher Erfolg werden stark von den rein subjektiven Empfindungen seiner Patienten beeinflusst.

Genau damit wird die Innenraumgestaltung einer Arztpraxis zu einem höchst komplexen und anspruchsvollem Vorgang. Es muss eine sinnvolle Raumordnung gewählt werden, es müssen reibungslose interne Arbeitsabläufe für Arzt und Mitarbeiter entstehen und es muss durch die Gestaltung des Ambientes ein Entspannungs- und Wohlgefühl vermittelt werden.

Wettbewerbsvorteil durch gut gestaltete Arztpraxen

Die Aufgabe besteht darin eine Atmosphäre zu schaffen die klassische Angst und Unsicherheitsgefühle dämpft und das Vertrauen zu dem Arzt verstärkt. Individualität steht dabei im Vordergrund. Die Innenraumgestaltung der Praxis wird durch eine klare gestalterische Idee auf die Persönlichkeit des Arztes abgestimmt.

Das Resultat ist eine einzigartige Praxis, geschaffen um Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu erfüllen. Es lohnt sich immer, auch unter wirtschaftlichen Aspekten, in die Praxisplanung zu investieren. Gerade in Zeiten knapper Budgets erlangen gut gestaltete Arztpraxen einen Wettbewerbsvorteil.

Zum Leistungsspektrum von Gueli & Riehl gehören

  • Klären der Aufgabenstellung
  • Beraten zum gesamten Leistungsbedarf
  • Gespräche mit dem Auftraggeber bzw. Bauherren
  • Bestandsaufnahme
  • Standortanalyse
  • Erste grobe Kostenschätzung auf  Grundlage der Vorplanung
  • Mit Einrichtungsgegenständen auf der Basis eines vermassten Planes in cad- form (dxf / dwg)
  • Durcharbeiten des Planungskonzepts
  • Zeichnerische Darstellung des Gesamtentwurfs im Maßstab 1 : 50
  • Elektro
  • Datennetz
  • Sanitär
  • Masspläne
  • Bodenpläne
  • Fachspezifische Werkplanung
  • Farb- und Stilberatung
  • Materialauswahl
  • Wandoberflächen
  • Besuch von Herstellern der Industrie
  • Fachspezifisch (Behandlungsmöbel, Behandlungsstühle)
  • Gestalterisch (Böden, Wandoberflächen)
  • Möblierung abgestimmt auf das Raumkonzept
  • Kostenermittlung
  • Angebotseinholung und Vergabe
  • Komplette Überwachung der Baumaßnahmen
  • Detaillierter Bauzeitplan
  • Koordinierung und Abnahme der Arbeiten
  • Kostenüberwachung
  • Fachspezifische Kontrollen
  • Kontrolle gestalterischer Details
  • Abnahme der Bauleistungen unter Mitwirkung Anderer an der Planung
  • Objektüberwachung fachlich Beteiligter unter Feststellung von Mängeln
  • Umzugsplanung mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern
  • Bestandsaufnahme von vorhandene Einrichtungsgegenständen
  • Überwachung der Herstellung hinsichtlich des Entwurfes und der Gestaltung sowie letzte Klärung von funktionellen und gestalterischen Einzelheiten von der Planung bis zur Mitwirkung an der Schlussabnahme des Bauwerkes